Baum-, Raupenscheren, Schneidgiraffen und Handkettensgen leichter handhaben

Power Grip - Zugklemmgriff

federnden Seilsperre zum DBGM 20 2021 001 485.3 angemeldet

Jeder Grtner sollte einen solchen

Zugklemmgriff bei sich haben, denn

damit lassen sich Seilzge traditioneller

Baum- und Raubenscheren und

Schneidgiraffen komfortabler

handhaben.

 

 

Dank seiner federnden Seilsperre ist der Zug-

klemmgriff an jeder Stelle des Zugseils

aufsteckbar und unverlierbar verbunden.

Und dadurch, dass der Zugklemmgriff an jeder

freien Position des Zugseils einklemmbar ist, muss

die Person die eine Baum- oder Raupenschere

bettigt, sich nicht wie bisher blich, fr eine

individuelle gute Zugposition das Zugseil

zeitaufwendig und oft schmerzhaft um die Zughand

wickeln.

 

Die Verwendung des Zugklemmgriff ist auch

ein aktiver Beitrag zur Unfallvermeidung.

Dadurch, dass sich mit dem Zugklemmgriff

der Bedienungskomfort Stangen gefhrter

Schneidwerkzeuge mit Seilzug wesentlich

verbessert, lassen sich ein gefhrliche

Leiterarbeiten vermeiden.

Hierzu muss man wissen, dass sich alleine in

Deutschland jhrlich ca. 200.000 Arbeitsunflle

bei Gartenarbeiten ereignen und hiervon die

meisten und schwersten Arbeitsunflle bei

Gartenarbeiten mit Leiten passieren.

 

Zur Handhabung siehe auch YouTube Stichwort:

F.Zwei Raupenschere.

 

Auch die Handhabung vom

Handkettensgen die mit Zugseilen

versehen sind, lsst sich Dank

Zugklemmgriff wesentlich vereinfachen.