Vorbeugung senkt Krankenstand und Fluktuation und damit enorm hohe Kosten.

Dank der F.Zwei- Tragewesten gibt es eine

enorme Erleichterung beim Heben und Tragen von

Bauelementen.

Gerade dann, wenn Fenstereinheiten durch enge und

steile Treppenhäuser nach oben transporttiert werden

müssen, lässt sich die enorme körperliche Belastung

mit einer solchen, sehr komfortabel ausgestatteten

Trageweste erheblich reduzieren.

Die zulässige Tragkraft beträgt max. 80 kg.  

   

Die Trageweste - Carry Vest Typ U ist für die Nutzung

des Fenstertragenetzes Carry Web L3 oder der

Trageschlaufe Carry Loop mit einem gummierten

Stahlhaken und einer Rollenklemmme ausgestattet.

 

 

 

 

 

 

Die Trageweste Carry Vest Typ P2 ist für die Nutzung

des Tragenetzes Carry Web P2 mit einer speziellen

und schell einrastbaren Rundstabkupplung versehen.